Zum Inhalt springen

Uncategorized

House of Resources Saar 

    Das „House of Resources Saar“ unterstützt, berät, qualifiziert und vernetzt Migrant*innenorganisationen, interkulturelle Vereine und Initiativen – unbürokratisch und passgenau. 

    Kunst gegen Rechts

      Die Internationalen Wochen gegen Rassismus fanden dieses Jahr vom 11. bis 24. März statt und standen unter dem Motto „Menschenrechte für Alle“. Am 22. März fand im JUZ Försterstraße zusammen mit dem JUZ Altenkessel die Veranstaltung „Kunst gegen Rechts“ statt. 

      Infektion, Invasion, Inflation

        Am 20. November 2023 fand in der Arbeitskammer Saarbrücken ein Vortrag zum Thema Armut mit Christoph Butterwegge statt. Armut ist kein individuelles Problem unserer Gesellschaft, sondern ein strukturelles, sagt der Politikwissenschaftler und Armutsforscher Christoph Butterwege. Deutschland schaffe Ungleichheit, die durch die Corona-Pandemie noch größer werde.

        Aus Saarbrücken: Ein Poesiealbum

          Lilo Ermann wurde 1943 nach Auschwitz deportiert und dort kurze Zeit später ermordet. Ihr Poesiealbum ist nun als Gedenkbuch erstmalig nach Saarbrücken zurückgekehrt. Ein Alltagsgegenstand, der dadurch an Bedeutung gewinnt, dass er an Menschen erinnert, deren Leben vorher selbstverständlicher Teil der Gesellschaft war und durch den Holocaust zerstört wurde.

          „Demokratie on stage“

            Ein Abend für die Demokratie mit Akteur:innen, die sich für die Demokratie einsetzen und engagieren. Ein unterhaltsamer Abend, geprägt  sowohl von den besorgniserregenden Wahlergebnissen im Hinblick auf den Zuwachs der AfD, als auch von den aktuellen politischen Ereignissen der Weltpolitik. 

            LGBTI*-Illustration von Elizabeth Pich

              Vor dem „LSVD-Checkpoint“ wurde eine Illustration von Elizabeth Pich eingeweiht. Wichtig war dabei den Auftraggeber:innen als auch der Künstlerin, bei Gestaltung und Aussage des Kunstwerks einen deutlichen Bezug zum Checkpoint und mithin zur Arbeit des LSVD herzustellen.

              Leslie Huppert: „Moving Identity V“

                Die Interkulturelle Woche in Saarbrücken wurde in diesem Jahr mit einer Vernissage zur Ausstellung der Arbeiten der deutsch-amerikanischen Künstlerin Leslie Huppert in der Johanneskirche eröffnet.  

                Tag des Grundgesetzes

                  Am 23. Mai 2023 fand zum Tag des Grundgesetzes ein Aktionstag am Saarbrücker Staden statt. Organisiert wurde dieser im Rahmen der Partnerschaften für Demokratie der Landeshauptstadt Saarbrücken, beteiligt haben sich viele Projektträger:innen und Kooperationspartner:innen, u. a. wurde ein Speeddating mit Politiker:innen und Persönlichkeiten aus Saarbrücken angeboten.

                  Zeitzeugengespräch mit Horst Bernard

                    Am 27. April 2023 fand in der AWO Fankontaktstelle INNWURF ein Zeitzeugengespräch mit Horst Bernard in Verbindung mit der Buchpräsentation „Die letzten Zeuginnen und Zeugen – Meine Arbeit mit Holocaust-Überlebenden“ der Nürnberger Holocaust-Forscherin, Ausstellungskuratorin und Buchautorin Birgit Mair statt.

                    Dar-in – Interkulturelle Bildung heute

                      Mit interkulturellen Ansätzen trägt der Verein seit über nunmehr über fünf Jahren zur Entwicklung der interkulturellen Arbeit in der Landeshauptstadt bei. Der Schwerpunkt der Arbeit von Dar-in liegt dabei auf der arabischen Welt.