Nein und Amen. Gläubige gegen Rechts

Populistische Parteien, rechtsradikale, rechtsextreme und rechtsextremistische Gruppen, dazu zunehmend sich verbreitende Verschwörungstheorien, esoterische und naturmystische Gruppierungen – eine beunruhigende Melange verbreitet sich vor allem in den sozialen Medien aber auch bei Kundgebungen.

„Nein und Amen“ möchte den bestehenden Netzwerken zuarbeiten und dezidiert religiöse Argumentationsmuster entlarven bzw. deutlich herausarbeiten, dass gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit dem christlichen Bekenntnis und dem Bekenntnis anderer Religionen entgegensteht. Damit sollen religiös geprägte Menschen kompetent und fundiert derartigen Tendenzen im persönlichen Umfeld aber vor allem im digitalen Raum entgegentreten können. Dazu gehört die Entwicklung einer Strategie, wie religiöse Menschen und Gruppierungen zu einem Engagement gegen nationalistische, antisemitische, demokratiefeindliche und rassistische Tendenzen in Kirche, anderen religiösen Gruppierungen und der Gesellschaft insgesamt motiviert und zusammengeführt werden.

Das Ziel ist der Aufbau einer digitalen Plattform, von der aus ein eigenes Netzwerk diesen spezifischen Beitrag organisiert und in andere Netzwerke bzw. die Öffentlichkeit insgesamt trägt.

„Nein und Amen. Gläubige gegen Rechts“ heißt das neue Projekt, das die Evangelische Kirchengemeinde Schafbrücke 2021 im Rahmen ihres digitalen Erprobungsraums „Lorenz*SPACE“ durchführt. „Nein und Amen“ wird gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ im Regionalverband Saarbrücken. Kooperationspartner sind die Evangelische Akademie im Saarland, das Dekanat Saarbrücken, die Evangelische Jugend und andere mehr.

Homepage: www. nein-und-amen.de (online ca. Mitte Juni)

Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (www.bagrk.de)

Kontakt:
Pfarrer Jörg Metzinger
Evangelische Kirchengemeinde Schafbrücke
Am Lorenzberg 10
66121 Saarbrücken
+49 177-8309019
joerg.metzinger@ekir.de
schafbruecke.de

2021
Evangelische Kirchengemeinde Schafbrücke
» zur Homepage