Portrait von mehreren Vertreter:innen verschiedener Religionsgemeinschaften in Saarbrücken

Am seidenen Faden – Interreligiöses Gebet 2020

Der interreligiöse Dialog in Zeiten von Corona: Mitgliedes des Interreligiösen Dialogs ermutigen in dem Video „Am seidenen Faden“ zur Hoffnung in Zeiten der Pandemie.

Oktober 2020
Arbeitskreis „Interreligiöser Dialog“

» Interreligiöser Dialog Saarbrücken

„Da wir in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt zu unserem ,Friedensgebet der Religionen‘ einladen konnten, haben wir nach einem neuen Format gesucht, unser Anliegen – nämlich gegenseitigen Respekt, Wertschätzung, Frieden und Zusammenhalt – auszudrücken“, sagt Pastoralreferent Heiner Buchen vom Dekanat Saarbrücken.

Aus unterschiedlichen Perspektiven werden die bedrängenden Situationen, in die die Pandemie die Menschen und das gesamte öffentliche Leben hineingezogen hat, thematisiert. „Was hängt für mich zur Zeit am seidenen Faden?“ Diese Frage beantworten die Vertreter:innen der Religionen zu Beginn des Films aus ihrer jeweiligen Perspektive.

Der „Interreligiöse Dialog Saarbrücken“ ist ein Arbeitskreis, dem Vertreter:innen verschiedener Kirchen und Religionsgemeinschaften, der Stadtverwaltung und interkultureller Institutionen angehören.

Foto und Video: fugeefilms gGmbH